200819_Blaues_Haus_Er%25C3%2583%25C2%25B6ffnung32_edited_edited.jpg

ÜBER UNSEREN VEREIN

Der Verein für Kinderhilfe und  Jugendarbeit Duisburg e.V. wurde am 13.2.1980 gegründet, um die Spende eines Spielmobils der gewünschten Zielgruppe zugänglich zu machen. Die Kindern und Jugendlichen sollten so auf Veranstaltungen und Festen in Duisburg von den Spielgeräten profitieren und das Jugendamt sichtbar sein.


Der festgeschriebene Zweck des Vereins ist  „nach  den  Grundsätzen der Freiwilligkeit und der Solidarität die Förderung der Jugend in Duisburg“.  Er ist auf demokratischer Grundlage aufgebaut und sieht  ausschließlich und unmittelbar  seine Aufgabe im Sinne  der Gemeinnützigkeit.“ (Quelle: Satzung des Vereins vom13.2.80)


Seither ist der Verein jugendamtsnah und wird sowohl von der Leitung des Jugendamtes als auch von Mitarbeiter*innen geführt. Derzeit ist  der Verein Träger des Spielmobils und verantwortet drei Kinder- und Jugendtreffs, drei Streetworkprojekte sowie zwei Schulkinderhäuser in Duisburg.

Er ist anerkannter Träger der freien Jugendhilfe und verfolgt mit seinen Aktivitäten die Unterstützung von Duisburger Kindern und Jugendlichen in unterschiedlichsten Bereichen des Alltags.

Das  Blaue Haus ist als Einrichtung der offenen Kinder- und Jugendarbeit Bestandteil des aktuellen Kinder- und Jugendförderplans der Stadt Duisburg. Das Jugendamt der Stadt Duisburg unterstützt seit jeher die Fortführung der Projekte durch den Verein.

UNSER VORSTAND

Portrait_Herr_Köpcke.jpg
IMG_0722.PNG
dkjs_duisburg-27.jpg
IMG-20201124-WA0005.jpg

HINRICH KÖPCKE

Vorsitzender

ELISABETH BUHRMANN

Stellv. Vorsitzende

KLAUS-PETER MÜLLER

Kassierer

SVEN MICHLER

Schriftführer

index.png

ANJA TESCHKE

Verwaltung